Multiboot UFS Kathrein 912

usb stick ve sd cardlara baska image yükleyebilmek icin yapilmis bir calisma.nasil yükeleneceginin tercümesini ilerleyen günlerde dilimin döndügü kadar yapmaya calisacagim.simdilik asagida sade almanca var.


CreateMini_v14.rar

DuckBA_v0,82.tar.gz



1. Übersicht
Diese Anleitung beschreibt im Detail, wie die DuckBA Kommandos und Optionen benutzt werden. Ich habe das
AAF Enigma2 Summer Image UFS 912 fix im Flash installiert.


2. Installation Duckbox für E2/Neutrino
DuckBA benutzt die mtdblock3 Partition um Dateien zwischen dem Kernel und uboot auszutauschen.
Wenn diese Partition im Standard-Image auf das Verzeichnis /boot gemapped ist, verändert DuckBAS-Initialisierung die Konfiguration von E2/Neutrino.
Vorgehensweise:
- Hochladen von DuckBA.tar.gz archive in den /tmp folder
- Start von telnet und folgende Befehle in Telnet eingeben:
- cd /
- tar -xzf /tmp/DuckBA.tar.gz
- /DuckBA/DBA.install duckbox
- y wählen (es passiert nichts)
- UFS 912 ausschalten, einen Moment warten und wieder einschalten. (Reboot hat bei mir nicht funktioniert)
- erneuter Start von telnet und folgende Befehle in Telnet eingeben:
- /DuckBA/DBA.install duckbox
- wähle wieder Y wenn danach gefragt wird
- Rebooten der UFS 912

- Wenn alles richtig gelaufen ist, sollte folgendes Log vorhanden sein: /DuckBA/dba.log mit folgendem Inhalt:
[DBA] Initialise bootmenu
[DBA] No images found, skipping...


3.USB Stick Vorbereitung:
- benutzt Eure bevorzugte Software (z.B: CreateMini_v14 welches ich mit anhänge) um die Partitionen auf dem USB-Stick einzurichten.
es können mehrere Partitionen angelegt werden, z.B: Partition1 - ext2 Label: tiTan, Partition2 - ext2 Label: Neutrino, Partition3 - Fat32 Label UFS912

4.Image extrahieren:
- benutzt den Standard tar Befehl um das Image auf dem Pendrive zu entpacken oder nachfolgende Befehle....
- Start von telnet und folgende Befehle in Telnet eingeben:
- /DuckBA/DBA.manage extract /tmp/AAF_M9923_g2795_ufs912_update_titan_p207_P191_M2_U SB_debug.tar.gz /dev/sda1 tiTan
Wer direkt ein Weiteres Image, z.B.: Neutrino installieren möchte kann folgendes machen oder zum nächsten Punkt gehen:
- /DuckBA/DBA.manage extract /tmp/Neutrinoimage_stm24.tar.gz /dev/sda1 Neutrino

- Anmerkung: Hier im Beispiel habe ich die Version AAF_M9923_g2795_ufs912 benutzt, neuere Versionen müssen natürlich im
Pfadnamen angepasst werden. Es ist immer sinnvoll eine geeignete Bezeichnung für die Label zu wählen.

5.Image Vorbereitung:
- Start von telnet und folgende Befehle in Telnet eingeben:
- /DuckBA/DBA.manage prepare tiTan /dev/sda1
Wer direkt ein Weiteres Image, z.B.: Neutrino installieren möchte kann folgendes machen oder zum nächsten Punkt gehen:
- /DuckBA/DBA.manage prepare Neutrino /dev/sda2

6. Das neue Gerät zum Bootmenü hinzufügen:
- Start von telnet und folgende Befehle in Telnet eingeben:
- /DuckBA/DBA.manage add 1 tiTan /DuckBA/images/uImage.sda1
Wer direkt ein Weiteres Image, z.B.: Neutrino ins Bootmenü einfügen möchte kann folgendes machen oder zum nächsten Punkt gehen:
- /DuckBA/DBA.manage add 2 Neutrino /DuckBA/images/uImage.sda2

7. Erstellen des Multiboot:
- Start von telnet und folgende Befehle in Telnet eingeben:
- /DuckBA/DBA.manage build

8. Neu Starten und staunen